Kalenderbild März: „Teilen wie im richtigen Leben, neu erfunden für das Web.“, lautet das Motto von Google+.

03_Google+

Unser Kalenderbild im März zeigt unsere Seite auf dem Netzwerk Google+.

Das soziale Netzwerk wurde vom US-amerikanischen Unternehmen Google LLC ins Leben gerufen. Am 28. Juni 2011 ging es online und hatte im April 2015 111 Millionen monatliche aktive Nutzer und im April 2016 3 Millionen registrierte Benutzer.

Am 7 November 2011 startete unter Google+, Seiten für Unternehmen und Organisationen unter dem Namen „+Pages“. Fortan war es möglich sich als Unternehmen oder Verein zu präsentieren. Auch wir als Hochschularchiv der RWTH Aachen sind dort aktiv. Unser erster Beitrag ging am 22.11.2011 online. Bis heute haben wir dort 95 Follower, die wir über aktuelle Sachen informieren.

Im Oktober 2018 wurde bekannt, dass Google+ Anfang April eingestellt wird. Nutzer können ihre Daten bis zum 2. April sichern und archivieren. Danach werden alle privaten Profile nicht mehr zugänglich sein.

Gründe für das Einstellen ist ein Desinteresse an der sozialen Plattform. User äußerten sich ironisch über die Seite: „Google+ ist das Fitness Studio des Internets. Alle angemeldet, aber keiner geht hin.“

Des Weiteren war die Plattform immer werbefrei, es kam also kein finanzielle Spritze beim Unternehmen an, was dazu führte das die Seite nicht gepflegt und weiterentwickelt wurde. CEO Sundar Pichai gibt sich jedoch optimistisch, wenn es um ein neues Konzept von Google+ geht: „Man muss sich von der damaligen Zeit distanzieren, Google ist erwachsen geworden. Ein neues Netzwerk wird sicher kommen.“

Wir dürfen gespannt sein und sind als Hochschularchiv ganz sicher wieder dabei.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kalenderbild veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.