Belegexemplar: „Wirtschaft.Wissen.Schaffen.“

Paul Thomes, Robert Peters, Tobias Dewes:
Wirtschaft.Wissen.Schaffen.
30 Jahren Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
1986-2016
Aachen, 2016.
 
 

Das vorliegende Belegexemplar wurde uns von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zugesandt, welche im vergangenen Jahr ihr dreißigjähriges Jubiläum feierte. Zunächst mag das abwegig klingen – erst so kurz besteht eine wirtschaftswissenschaftliche Fakultät an der RWTH Aachen? Wirtschaftswissenschaften an sich gibt es in Aachen zwar schon seit Gründung der Hochschule, doch wurde eine Fakultät für Wirtschaftswissenschaften erst im Februar 1986 konstituiert. Für die ungefähr 7000 Studenten sind 489 Personen der Fakultät 8 und den wirtschaftswissenschaftlichen Instituten zuständig, von denen 221 als Studentische Hilfskräfte angestellt sind. In der Schrift stellt die Fakultät ihre „vier Gesichter“ vor: Leben, Lehren, Lernen und Forschen. Nach der Gründung der Philosophischen Fakultät im Jahr 1965, der die Wirtschaftswissenschaft untergeordnet war, bestanden bereits seit 1971 Pläne zur Gründung einer Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Wie aus dem Protokoll der Konstituierungssitzung zu entnehmen ist (Sig. BN 5_13.05.1986), fand schließlich am 07. Februar 1986 mit der Gründung dieser Fakultät statt. Erster Dekan wurde Prof. Dr. Vormbaum und Prodekan Prof. Dr. Hirsch.

Für den Rückblick stellte das Hochschularchiv verschiedene Dokumente zur Verfügung. Hierbei handelt es sich zum einen um Übersichten von Studienangeboten und Ausschnitten aus Vorlesungsverzeichnissen. Auf der anderen Seite wurden Bilder der zuständigen Dozenten und Professoren bei ihren Sitzungen ausgewählt.

Konstituierung Wiwi

Zur weiterführenden Lektüre empfehlen wir die Präsentation zum 50-jährigen Jubiläum der Philosophischen Fakultät.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Digitale Angebote veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.