Lord Rayleigh, Sir Horace Lamb, Sir James Lighthill – die Akustik wird „geadelt“ (Schriftenreihe zur Geschichte der Akustik. Heft 7)

Belegexemplar_Akustische StudienDer Bestand unserer Präsenzbibliothek wurde um ein weiteres Exemplar erweitert:  Lord Rayleigh, Sir Horace Lamb, Sir James Lighthill – die Akustik wird „geadelt“ (Schriftenreihe zur Geschichte der Akustik. Heft 7). Als Dankeschön für die Bereitstellung der Archivmaterialien zur Ehrenpromotion von Sir James Lighthill als dem Jahr 1975 schickte die Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V. uns ein Exemplar des neu erschienenen Hefts.

Das 7. Heft der dreiteiligen Reihe über die Geschichte der Strömungsakustik thematisiert die wissenschaftliche Arbeit der drei Physiker bzw. Mathematiker Lord Rayleigh, Sir Horace Lamb und Sir James Lighthill.

Interessant für die RWTH ist die Tatsache, dass Lighthill im Jahr 1975 vom Professor für Bergbaukunde Dr.-Ing. Bernhard Sann den akademischen Grad und die Würde eines Doktor-Ingenieurs Ehren halber verliehen bekommen hat (S. 67).

Peter Költzsch, Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V.: Schriftenreihe zur Geschichte der Akustik. Heft 7- Lord Rayleigh, Sir Horace Lamb, Sir James Lighthill – die Akustik wird “geadelt”. Berlin 2014. (Signatur: Lb Aku)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Archivbibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.