Vor 50 Jahren: Zuse kommt nach Aachen

Die Z22 in ZKM KarlsruheIm Jahr 2008 jährt sich zum 50. Mal der Ankauf und die Inbetriebnahme der Z 22 durch die RWTH Aachen. Die Z 22 war der erste serienmäßig hergestellte Röhrenrechner der Zuse KG und das siebte Modell, das Konrad Zuse konstruierte. Die Anlage befindet sich heute im Computermuseum der RWTH Aachen. Der damalige ordentliche RWTH-Professor für Mathematik und erste Leiter des Rechenzentrums der Hochschule, Prof. Dr. Hubert Cremer (1897-1983), setzte sich sehr für den Einsatz von Großrechenanlagen in Forschung und Lehre ein.

Weiterführende Informationen finden Sie im Beitrag (als PDF-Datei) von Marcel Oeben (Mitarbeiter des Hochschularchivs)…

Das Photo oben zeigt die einzige noch funktionsfähige Z22 am ZKM in Karlsruhe.

Dieser Beitrag wurde unter Digitale Angebote veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.